Zum Hauptinhalt springen

Aktiv-Bierreise Berlin und Lausitz (Berlin – Brandenburg)

Der wilde Osten, das ist wohl die schönste bezeichnung für die Lausitz. Bier wurde hier schon gebraut, als in Bayern noch der Wein Priorität hatte.

Wir bewegen uns zwischen den Wurzeln des historischen Bierbrauens und der gegenwärtigen Renaissance der Braukunst. Was liegt somit näher, als auch Berlin, die Metropole der neuen Bewegung handwerklicher Biere, in diese Reise des Genusses einzubinden.

Die Mischung aus zünftigen und außergewöhnlichen biergeprägten Gastwirtschaften, erholsamer Natur und lebhaften Städten nimmt uns mit auf eine Reise, die Tradition und Innovation verbindet.

So wohnen wir

Erster Standort unserer Reise ist Cottbus. Unser Sorat Hotel, ein schickes Stadthotel, besteht aus 2 Gebäuden, eines im modernen und eines im Gründer-Stil. Dirket in der Altstadt gelegen, hat das Hotel 98 geschmackvoll eingerichtete Zimmer.

Unser zweiter Standort ist Berlin. Das Drei-Sterne-Superior Leonardo Hotel Berlin liegt im Stadtteil Charlottenburg. Die 247 Zimmer sind modern in jungem und frischem Design eingerichtet.

Beide Hotels sind mit Klimaanlage, Flat-TV, Telefon, safe und WLAN ausgestattet. Unser frühstück nehmen wir in den jeweiligen Hotels ein. Am Abend essen wir teilweise in auswärtigen Restaurants.

Reiseverlauf

Tag 1: Individuelle Anreise nach Cottbus

Tag 2: Der Spreewald - ist mit seinen ausgedehnten Niederungsgebiet eine beeindruckende Kulturlandschaft. Wir besuchen das Kleinod Burg und kehren in einen außergewöhnlichen stillgelegten Bahnhof ein. Die folgende Wanderung führt uns in den wohl bekanntesten Ort - Lübbenau- und entlohnt mit der Einkehr in die Familienbrauerei Babben ( GZ: 3 1/2 Std.)

Tag 3: Traditionen der Lausitz - Heute erwartet uns ein Superlativ, denn die F60, eine der größten Abraumbrücken der Welt, ermöglicht uns neue Perspektiven. Nach einer Wanderung und der Begehung des "liegenden Eifelturms" führt uns der Braumeister des Finsterwalder Brauhauses in die Geheimnisse des Bierbrauens ein.

Tag 4: Görlitz & Landskronbrauerei -Nach dem Frühstück fahren wir mit der Bahn nach Görlitz, der geteilten Stadt an der Neiße. Wir spazieren durch die östlichste Stadt Deutschlands und an der Neiße entlang. Anschließemd besuchen wir die Kulturbrauerei Landskron. Ein Kleinod. Bei einer Führung mit Verkostung lernen wir die einzigartige Bierherstellung kennen. Dannach fahren wir zurück nach Cottbus.

Tag 5: Willkommen in Berlin - Heute erwartet und die Metropole Berlin. Vormittags haben wir Zeit, um die ersten Eindrücke zu genießen. Am Nachmittag tauchen wir dann in die etwas andere Bierkultur der handwerklichen Biere ein. Der neue Trend des Bierbrauens wird uns mit Kreativität und Geschmacksintensität begeistern.

Tag 6: Potsdam - Mit einem Wassertaxi entdecken wir zunächst die Potsdamer Seen und deren Bierkulturhäuser. Eine von wunderbaren Ausblicken begleitete Wanderung wird uns Potsdam von einer völlig anderen Seite näherbringen ( GZ: 3 Std.)

Tag 7: Hauptstadt des Craftbeer - Nach einer unterhaltsamen Stadtrundfahrt in Berlin lädt uns das Mekka der Craft- Beer-Bewegung zur intensiven Erkundung ein. Wie wäre es mit dem Besuch einer typischen Craft-Beer-Bar?

Tag 8 - individuelle Heimreise

Kontaktieren Sie uns unter hier

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Transfers zu den Wanderungen laut Programm (teils mit ÖPNV)
  • Halbpension (teils auswärtige Restaurants)
  • Programm wie beschrieben
  • Stadtrundfahrt in Berlin mit dem Bus
  • 2 Brauhausführungen inkl. Verkostungen 
  • Führung auf F60
  • Tageskarte Wassertaxi in Potsdam
  • Immer für Sie da: Biersommelier und Brauer Olaf Wirths

Preis

Reisetermin: auf Anfrage

Preis pro Person: ab 980 €

Einzelzimmer-Zuschlag: 215 €

Mindetteilnehmerzahl: 6 Personen