Zum Hauptinhalt springen

Aktiv - Bierreise Hopfenstadt Tettnang und die Genusslandschaft des Bodensees

Zwischen Bodensee und Allgäuer Bergkulisse befindet sich ein kleines Hopfenparadies: Tettnang, ein idyllisches Örtchen nahe dem Drei-Länder-Eck Deutschland-Österreich-Schweiz.

Braumeister aus aller Welt schätzen das „Grüne Gold“ aus Tettnang und verbreiten seinen Ruf weit über regionale Grenzen hinaus.

Ein kühles Bier in der Hand, der Blick schweift von der traumhaften Kulisse des Bodensees, über Hopfen- & Obstgärten bis hin zu den schneebedeckten Alpen: Es gibt wohl nichts Schöneres, nach einer zünftigen Wanderung.

Während der achttägigen Genuss- und Bierwanderreise „Hopfenstadt Tettnang und die Genusslandschaft des Bodensees“ begleitet Sie ein Biersommelier.

Getreu der Aussage „Mit meiner Begeisterung und Kompetenz für das wohl beliebteste Getränk der Welt, möchte ich Sie gerne anstecken, im besten aller Sinne“ werden Sie mit Spaß und Frohsinn eintauchen in eine Welt einmaliger Geschmackserlebnisse und einzigartiger Biermomente.

Gönnen Sie sich Ihre Auszeit mit einer ausgewogenen Mischung aus kulinarisch-bierigem Genuss, exklusiven Führungen, Bewegung und landschaftlich einmaligen Erlebnissen, verbunden mit spannenden und unterhaltsamen Geschichten rund um das kultur- und gesellschaftstragende Element Bier.

 

Reiseverlauf

Tag 1: Individuelle Anreise nach Tettnag.


Tag 2: Erste Wanderung - Wir starten mit einer Stadtführung durch Tettnag mit einem lokalen Guide. Im Anschluß startet unsere Wanderung nach Dietmannsweiler, wo wir eine kurze Führung durch den Brauereigasthof Schöre erhalten und zum Mittagessen einkehren. Rückfahrt per Bus.

Tag 3: Der See - Wir wandern von Freidrichshafen durch das größte Naturschutzgebiet am nördlichen Ufer des Bodensees, den Eriskircher Ried, bis nach Langenargen ( GZ: ca. 3 Std.). Im Anschluß erwartet uns eine Bierverkostung der besonderen Art. Per Schiff geht es über den Bodensee zurück.

Tag 4: Hopfenstadt -Am Vormittag Freizeit. Die "Natur Pur" bidet nachmittags die Kulisse für den Tettnager Hopfenpfad, der uns durch Hopfengärten und Obstanlagen führt (GZ ca. 3 Std.). Es folgt eine Bierverkostung auf dem "Hopfengut No20", zudem werden uns hochwertige Bierspezialitäten mit fein abgestimmten Köstlichkeiten aus der Küche präsentiert. Außerdem erhalten wir einen authentischen Einblick in die "Romantik und Realität" des Hopfenbaus. 

Tag 5: Kressbron - Wir wandern von Tettnang nach Kressbron (GZ: ca. 2,5 Std.) und kehren am Ziel in den Brauereigasthof Max & Moritz ein (optionales Essen). Von hier bietet sich ein fantastischer Blick auf den Bodensee. Optional können wir am Nachmittag die Steinhauser Wiskeybrennerei besuchen oder auf Schusters Rappen den Kressbronner Bauernpfad erkunden.

Tag 6: Auf dem Pfänder - Mit dem Bus geht es nach Eichenberg, vonwo aus wir auf dem Käsewanderweg den Rücken des Pfänders erklimmen - ein wunderbarer Panoramablick erwartet uns (GZ: 3 - 4 Std.). Natürlich darf dann eine Einkehr mit zünftiger Vesperplatte nicht fehlen! Auserdem schauen wir bei einer Sennerei vorbei.

Tag 7: Beim Winzerverein - In Hagenau statten wir dem Winzerverein einen Besuch ab. Hier können wir in die Welt der Weinherstellung eintauchen und den einen oder anderen erlesenen Tropfen probieren. Anschließend Rundwanderung auf dem Hagenauer Obst- und Weinwanderweg (GZ: ca. 3 Std.). Abends finden wir uns zu einem Abschiedsbier zusammen.

Tag 8 - individuelle Heimreise

Kontaktieren Sie uns unter hier