Skip to main content

Wilde Landschaften, Pubs und redselige Gastgeber

Der Wild Atlantic Way mit seinen zerklüfteten Klippen und sichelförmigen Sandstränden zählt nicht ohne Grund zu den traumhaftesten Küstenlinien der Welt. Hier versteht man den irischen Beinamen „grüne Insel“: im Wechselspiel des Lichts mit einer Fülle an Grüntönen, die magisch erscheinen und verzaubern.

„Cead mile fáilte“ („Tausendfach willkommen in Irland“) im Land der Geschichtenerzähler, der Musiker, der Biertrinker und der Philosophen. Als Insider, Biersommelier, Brauer und Weltreisender begleite ich Dich neun Tage und gewähre auf der mit Wikinger Reisen organisierten Tour einen Blick in das Herz der einzigartigen irischen Bier- und Pubkultur.

Der Pub (Kurzform von: „Public House“) ist das zweite Wohnzimmer der Iren, in dem sie Neuigkeiten austauschen, singen und musizieren. Natürlich spielt das Guinness eine wichtige Rolle in der Pubkultur, doch hat sich auch die irische Bierwelt in den letzten zehn Jahren rasant verändert und weiterentwickelt, zum Beispiel durch die Treaty City Brewery in Limerick. Gemeinsam werden wir – in der atemberaubenden irischen Landschaft – unterschiedliche Mikrobrauereien und Brauerkollegen kennenlernen, eine Vielzahl verschiedener Bierstile verkosten und spannende Geschichten der irischen Braukultur erfahren.

Reiseverlauf

1. Tag Willkommen in Irland
Flug nach Dublin und Transfer zum ersten Hotel in Sligo (Fahrzeit ca. 3 Std.).

2. Tag Donegal
Fahrt nach Donegal und Wanderung County Donegal - Killaspugbrone Loop. Dieser relativ abgelegene Weg führt an der Kirche Killaspugbrone in Christrien vorbei und folgt einem Sand-, Stein- und Kiesweg durch eine Vielzahl von Küstenlebensräumen, darunter Sanddünen, Salzwiesen und Kiefernwälder rund um den Bulben, Knocknarea und Sligo Bay (GZ: 2 Std., 7.7 km; Schwierigkeitsgrad: einfach). Anschließend besichtigen wir die Kinnegar Brewing Company inkl. Verköstigung.

3. Tag Mayo
Fahrt nach Mayo zur Mescan Brewery inkl. Verköstigung. Im Anschluss wandern wir im schönen County Mayo, am Kennagh Loop Walk. Diese Runde vereint spektakuläre Landschaften, abgelegene Wildnis und eine Vielzahl von Geländen, darunter Panoramablicke auf hohe Berge, ein himmlisches Tal, wilde Vegetation und kristallklare Flüsse und Bäche. Auf der Hinfahrt haben wir einen herrlichen Blick in Richtung Glenhest und Newport im Süden und auf der Rückfahrt einen Panoramablick über North Mayo bis zum Atlantik. Von der Bellanderg Bridge westlich von Nephin aus folgen wir der alten Straße in Richtung Newport. Er beginnt auf einer asphaltierten Straße und gelangt dann auf einen breiten grasbedeckten Pfad. Ein Abschnitt entlang des Flussufers führt uns in das abgelegene und atemberaubende Glendorragha-Tal. (GZ: 3 1/2 - 4 Std., 12 km; Schwierigkeitsgrad: schwierig)

4. Tag Connemara National Park
Heute unternehmen wir eine Wanderung im schönen Connemara National Park. Auf einem gut angelegten Weg wandern wir zu dem berühmtesten Aussichtsberg des Connemara-Nationalparks. Vom Gipfel haben wir einen wunderbaren Blick über die gesamte vorgelagerte Küste. Im Anschluss besuchen wir das kleine Museum, das über den Park und seine Geschichte informiert. Die Rückfahrt geht vorbei am Kylemore Abbey (Fotostopp) und durch das malerische Inagh Valley (GZ: 2 1/2 Std., +/- 400 m).

5. Tag Cliffs of Moher
Den heutigen Tag starten wir mit einer Stadtbesichtigung samt Bier-Verköstigung. Anschließend geht es von Galway bei einer Fahrt durch den Burren zu den Cliffs of Moher. Die majestätischen Klippen steigen vom Atlantischen Ozean 215 m auf und erstrecken sich auf einer Länge von mehr als 7 km, ein wahres Naturwunder. Nach einer kurzen Wanderung nach Doolin bringt uns der Bus nach Lisdoonvarna und wir stoppen erneut in einer Brauerei, der Burren Brewery (inkl. Verköstigung).

6. Tag Lisdoonvarna – Limerick – Kerry
Über Limerick gelangen wir nach Killarney zur Treaty City Brewery (inkl. Verköstigung). Die anschließende Wanderung führt uns von dem beeindruckenden Bauwerk aus dem 15. Jahrhundert namens Ross Castle zu einer Kalksteinformation namens Library Point, die sich am Rande des wunderschönen Lough Leane befindet. Die Burg ist beliebter Ort im Killarney Nationalpark, zum Teil aufgrund seiner reizvollen Lage direkt am See, aber auch wegen seiner faszinierenden Architektur. (GZ: 1 1/2 - 2 Std., 5 km; Schwierigkeitsgrad: einfach)

7. Tag Dingle
Fahrt nach Dingle. Das kleine Bergdorf Annascaul auf der Dingle-Halbinsel erinnert an mythische Legenden und moderne Helden. In der Legende kämpft Cú Chulainn, der legendären irische Held um die Gunst Scál Ní Mhuirnain. Seine Liebe erwiderte sie jedoch nicht, da sie Feirdia treu bleibt und ertränkt sich im Fluss - nach dem das Dorf Annascaul benannt ist. Tom Crean, der Entdecker der Antarktis, der Ernest Shackleton begleitete, wurde hier geboren. Nach seiner Rückkehr nach Kerry ließ er sich im Dorf nieder und eröffnete das 'South Pole Inn'. Als moderner Held ist seine Erinnerung unter den Menschen, die hier leben, noch sehr lebendig. Wir genießen einen Spaziergang auf der Brackloon Rigde mit ihren drei 300 m hohen Gipfeln und herrlichen Ausblicken auf die Berge von Slieve Mish, das Flusssystem von Com Dubh, die majestätische Bucht von Dingle und den unendlichen Inch-Strand (GZ: 2 1/2 Std., 7.5 km; Schwierigkeitsgrad: mittel). Anschließend geht es in die West Kerry Brewery (inkl. Verköstigung).

8. Tag Zurück nach Dublin
Auf dem Weg zurück nach Dublin halten wir in der Canvas Brewery and Farm für eine Besichtigung und Verköstigung. Die letzte Brauerei unserer Reise ist die Rascals Brewery (inkl. Verköstigung). Durch die zentrale Lage unseres Hotels ins Dublin, haben wir am Abend die Möglichkeit eines fakultativen Besuchs der Stadt.

9. Tag Slán, Ireland
Auf Wiedersehen, Irland. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Bitte beachte: Es kann zu witterungs- und organisatorisch bedingten Änderungen kommen. 

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt in der Economyclass nach Dublin und zurück
  • Jeweils ein gemeinsamer Flughafentransfer in Irland bei An- und Abreise
  • Transfers in Irland
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Besichtigungen/ Verköstigungen entsprechend dem Reiseverlauf ( im Wert von ca. 160 € pro Person)
  • deutschsprachiger Reiseleiter und Biersommelier

Preis

Reisetermin: auf Anfrage

Preis pro Person im Doppelzimmer:  2195 €

Einzelzimmerzuschlag:  290 €

Teilnehmerzahl:  10-16 

Die Reise von A-Z

Ausrüstungsliste

Diese Aufstellung stellt eine Empfehlung unsererseits dar und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte ergänze die Liste nach deinem persönlichen Bedarf:

  • Personalausweis oder Reisepass Bargeld/EC-Karte/Kreditkarte
  • Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren) Reiseunterlagen
  • Führerschein (evtl. für Mietwagen an freien Tagen) Fotoausrüstung, Akku-Ladegerät, evtl. Speicherkarte 
  • Tagesrucksack
  • Wanderschuhe mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen (bitte untenstehenden Hinweis beachten)
  • gute Regenjacke, evtl. auch Regenhose (am besten atmungsaktiv) Pullover, Jacke, pflegeleichte T-Shirts und langärmlige Hemden/Blusen lange und kurze Hosen
  • warme Kleidung Kopfbedeckung, evtl. Halstuch Sonnenschutz, Sonnenbrille ggf. Badesachen,Badehandtuch
  • Wasserflasche (mind. 1 – 1,5 Liter Fassungsvermögen) Frischhaltedose (für Picknicks)
  • Leinenbeutel für Einkäufe (im Sinne der Müllreduzierung durch Vermeidung von Plastiktüten)
  • evtl. Taschenmesser (bitte nicht im Handgepäck während des Fluges transportieren) und Sitzkissen für Pausen
  • Reiseapotheke, evtl. persönliche Medikamente Insektenschutzmittel
  • bei Bedarf Teleskop-Wanderstöcke (möglichst zusammenschiebbar, da lange/starre Stöcke häufig als Sperrgepäck aufgegeben werden müssen und dafür zusätzliche Gebühren am Flughafen anfallen können)
  • Adapter für Steckdosen

Wir empfehlen Dir, deine Wanderschuhe während des Fluges anzuziehen. So sparst Du Gewicht beim Gepäck und hast deine Wanderschuhe dabei, selbst wenn dein Gepäck verspätet im Zielgebiet eintreffen sollte.

Erfahrungsgemäß kann sich bei Wanderschuhen nach 5-6 Jahren der Kleber lösen, mit dem die Sohle am Schuh befestigt ist. Bitte prüfe daher vor Abreise den Zustand deiner Wanderschuhe, da ein Neukauf während der Reise nur schwerlich bzw. gar nicht möglich ist.

 

An- und Abreise

Wir fliegen mit Lufthansa in der Economyclass nach Dublin und zurück. Wir werden Dich am Flughafen in Dublin am vereinbarten Treffpunkt in Empfang nehmen. Dieser wird Dir mit deinem Gästeanschreiben mitgeteilt.


Bahnanreise/Zug zum Flug

Mit unserem Rail & Fly-Ticket reist du bequem und günstig zum Spezialpreis von 65 EUR in der 2. Klasse (1. Klasse 130 EUR) ab deinem deutschen DB-Heimatbahnhof zum Flughafen – bei freier Zugwahl auf den Strecken der Deutschen Bahn AG. Gültigkeit: 1 Tag vor dem Hinflug bis 1 Tag nach dem Rückflug.

Die genauen Preise und Bedingungen hierfür entnimmst Du bitte unserer Ausschreibung im Katalog oder im Internet.
In dem Bahn-Angebot ist die Sitzplatzreservierung nicht enthalten. 

 

Besonderheiten & (Verpflegungs-)Wünsche

Kurzfristige Erreichbarkeit vor Deiner Reise: Bitte teile uns, sofern noch nicht geschehen, unbedingt deine Mobilnummer (alternativ Festnetz mit Erreichbarkeit zwischen 9 und 18 Uhr) mit, damit wir Dich im Falle von kurzfristigen Flugverschiebungen, Streiks oder anderen dringenden Fällen vor Reiseantritt telefonisch erreichen können.

Bitte informiere uns direkt bei der Buchung über eventuelle Wünsche, wie z.B.

„vegetarische Verpflegung“ oder „getrennte Betten“. Wünsche, die wir weniger als 1 Monat vor Abreise erhalten, können gegen eine Service-Gebühr von 25 EUR berücksichtigt werden.

Bei unseren Reisen können nicht alle Wünsche berücksichtigt werden. Dies gilt

z.B. für sehr individuelle Verpflegungswünsche und oder Lebensmittelunverträglichkeiten. Hier sollte jedem Reisegast deutlich bewusst sein, dass keinesfalls die gewohnten Standards von Zuhause angesetzt und erwartet werden können.

Zu deiner eigenen Sicherheit und um sich gegen Diebstahl zu schützen empfehlen wir Wertgegenstände nie sichtbar zu tragen und wichtige Dokumente (wie Pässe) und Bargeld im Safe im Zimmer (sofern vorhanden) zu deponieren.

 

Einreisebstimmungen

Zur Einreise nach Irland benötigst Du als Bürger des Schengen-Raums einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Gäste, die aus einem Land außerhalb des Schengen-Raums kommen, können andere Bestimmungen gelten. 

 

Geld und Kreditkarten

In der Republik Irland gilt der Euro.

Mit deiner Bankkarte (mit V Pay oder Maestro-Symbol) mit PIN-Nummer kannst Du an Geldautomaten Geld abheben. Die Bedienungshinweise sind meist in Englisch abrufbar. Bitte informiere Dich bei deinem Kreditinstitut über mögliche Gebühren.

Internationale Kreditkarten werden in Irland nahezu überall akzeptiert.

 

Klima

Das Klima in Irland wird von dem Golfstrom und von milden süd-westlichen Winden beeinflusst, so dass in Irland ein gemäßigtes Klima herrscht. Die Sommer sind warm, die Winter im Allgemeinen mild und regnerisch. Der Frühling und der Herbst sind sehr mild. Niederschläge sind ganzjährig möglich.

 

Irland

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Max. Temperaturen °C

12.7

15.3

17.9

19

19.2

17.2

14.2

Min. Temperaturen °C

4.8

7.3

10.1

12

11.7

10.1

8

Sonnestd. / Tag

4.9

5.8

5.1

4.6

4.4

3.7

2.6

Regentage

11

13

12

10

13

13

15

Nebenkosten

 

 

 

 

 

 

 

Die Reise beinhaltet Halbpension. Bitte plane zusätzliche Ausgaben für zusätzliche Verpflegung, Getränke und Besichtigungen ein. Gerade beim Besuch von Schlössern und Kultureinrichtungen wird teilweise ein recht hohes Eintrittsgeld verlangt. Staatliche Museen sind kostenlos. Das Preisniveau in Irland liegt generell deutlich über dem in Deutschland.

Preisbeispiele für Getränke:

½ Pint of Beer (ca. 284 ml) ca. 4,00 € 1 Pint of Beer (ca. 568 ml) ca. 6,00 € Glas Wein (ca. 100 ml) ca. 7,00 € Mineralwasser (0,5 l) ca. 3,00 € Softdrink (z. B. Cola) (0,5 l) ca. 3,00 €

Flasche Mineralwasser im Supermarkt (1 l) ca. 2,00 €


Preisbeispiele für Mittagslunch: 

Sandwiches, Pizza oder Fish `n Chips ca. 10,00 – 15,00 €

 

Sprache

In der Republik Irland gibt es zwei Amtssprachen: Englisch und Irisch (Gaeilge).

 

Strom

Die Stromspannung in Irland beträgt 240 Volt. Da in Irland dreipolige, flache Stecker üblich sind, benötigst Du einen Adapter. Wir empfehlen Dir, diesen aus Deutschland mitzubringen. 


Unterbringung

Datum

Ort

Hotel

 

County Sligo

Clayton Hotel Sligo

 

County Mayo

Downhill Inn Hotel

 

County Galway

The Connacht Hotel Galway

 

Region Lisdoonvarna/ Ennis

Auburn Lodge Hotel Ennis

 

Tralee / Killarney

Grand Hotel Tralee

 

Stadtgebiet Dublin

Jurys Inn Parnell

 Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen              kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Verpflegung

Deine Reise beinhaltet Halbpension (Frühstück und Abendessen).
 

Versicherungen

Eine Absicherung für Stornokosten vor Beginn der Reise oder Mehrkosten im Falle eines Reiseabbruchs, sowie einen verlässlichen Reisekrankenschutz empfehlen wir jedem Reisenden. Zusammen mit unserem Partner der ERGO Reiseversicherung AG (ERV), bieten wir verschiedene Tarife an. Alle umfassen auch die Erstattung von Ersatzkäufen bis EUR 500,-, sollte dein Reisegepäck verspätet von der Fluggesellschaft zugestellt werden.


Zeit

In Irland gilt die Greenwich Mean Time. Sie ist im Vergleich zur Mitteleuropäischen Zeit eine Stunde zurück. Der Zeitunterschied gilt auch während der Sommerzeit.

Wir wünschen Dir schon jetzt erlebnisreiche Urlaubstage mit Bierweltreisen.

Bier-Guppenreisen

Bierweltreisen bietet Bierreisen in Deutschland, Europa und weltweit an. Die spannende Welt der Biere spiegelt ihren Facettenreichtum in jedem einzelnen Glas wieder ...

Der Biersommelier

Der modernen Biersommelier ist Connaisseure und Weiser der Bierkultur und des Brauhandwerkes....